Ich...nochmals

Noa Michael Spindler

Berater im psychosozialen Bereich, SE i.A., Coach und Medientrainer.

Ursprünglich als Fotograf, wechselte ich zum Film als Kameramann nach einer Ausbildung am Fernsehen. Von Langeweile geplagt machte ich mich 1984 selbständig. Meine Jobs haben mich rund um die Erde gebracht. Ich konnte die Welt erleben, nicht als Tourist, ich bekam Einblick in fremde Kulturen, Arbeitswelten, Reichtum und Armut, Lebensweisen und Weisheiten. Ich war unterwegs für Dokumentarfilme, Auftrags- und Spielfilme, ins Flugzeug steigen war für mich wie den Bus zu wechseln.

Kameramann zu sein wurde mir zu wenig, ich wollte die Inhalte wählen und auf meine Weise umsetzen. So kamen nach und nach Regie, Ideen, Konzepte, Editing dazu und schliesslich die Beratung von Kunden und Auftraggebern.

Ich habe mehr als 33 internationale Preise bekommen. Ich denke, auch weil ich viel persönliches in meine Filme eingebracht habe.

Film war meine Ausdrucksform.

Nach einem Grossprojekt bin ich in eine tiefe Krise gestürzt... nichts ging mehr. Ich brauchte Hilfe.

Ich wusste:

Das wird ein langer schmerzhafter Weg, aber es ist meine Chance für Veränderung.

Beruflich wollte ich mich verändern. Während meiner Krise haben mich viele Menschen begleitet und wurden so zu Vorbildern, Idealen.

Psychologie hat mich schon immer interessiert, durch meine Arbeit als Filmemacher hab ich gelernt Menschen zu beobachten. Ich suchte nach Möglichkeiten und kam durch meine damalige Begleiterin ans Zentrum für Form und Wandlung.

Ich entschloss mich die 4jährige Ausbildung zum Berater im psychosozialen Bereich zu machen... und jetzt bin ich schon in einer Weiterbildung in «Somatic Experience»...es geht weiter, ich lerne!

FacebookTwitterInstagram